Details
Kann ich als Einzel- / Privatperson auch Nachrichten bei dpa kaufen?

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist ein Nachrichtengroßhändler. Daher nutzen in erster Linie Tageszeitungen, Zeitschriften, Fernsehsender, Radiostationen und Onlineanbieter, in- und ausländische Parlamente, Regierungen, Parteien, Verbände und Unternehmen das multimediale dpa-Angebot in Text, Bild, Grafik und Audio. Grundsätzlich kann jedes Unternehmen dpa-Kunde werden. Anzeigenblätter beliefert dpa nicht mit aktuellen Nachrichten. Die dpa-Website informiert Sie über die dpa-Produktpalette und Ihre Ansprechpartner.

Details
Erhalte ich bei dpa Presseausweise?

Zur Ausstellung von Presseausweisen sind unter anderem folgende Verbände berechtigt:

 

Details
Kann ich über dpa Pressemitteilungen versenden?

Ihre Pressemitteilungen im Originaltext versendet news aktuell, eine Firma der dpa-Unternehmensgruppe.

dpa verbreitet ausschließlich redaktionell bearbeitetes Material. Richten Sie bitte Ihre Informationen an das für Ihre Region zuständige Büro, das sich die Auswahl und Bearbeitung der Texte vorbehält. Eine Liste der Landesbüros finden Sie hier.

Details
Sie möchten eine Meldung der dpa weiterveröffentlichen?

Wir bieten Ihnen Einzellizenzen für eine zeitverzögerte Nutzung auf einer Website, im Intranet, im Newsletter über einen E-Mail-Verteiler, auf einer CD-ROM oder in einer Printpublikation an.

Veröffentlichte dpa-Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung der dpa weiterverwendet werden. Bei illegaler Nutzung behält sich dpa weitere juristische Schritte vor und verlangt in der Regel Schadensersatz.

Hier können Sie die notwendigen Rechte erwerben.

Der Lizenzpreis für ein einfaches Nutzungsrecht beträgt abhängig vom Umfang zwischen EUR 150,- und EUR 350,- zzgl. Mehrwertsteuer.

Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot und senden Ihnen den Originaltext zu. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage an einzellizenz@dpa.com und nennen uns Ihre kompletten Kontaktdaten sowie die gewünschte Verwendungsart:

•    online
•    Intranet (bzw. online im geschlossenen Nutzerkreis)
•    Newsletter
•    E-Mail-Verteiler
•    CD-ROM
•    Print

Wir prüfen Ihr Anliegen umgehend und nehmen direkt Kontakt zu Ihnen auf.

Details
Kann ich einzelne Nachrichten, die bereits von dpa verbreitet worden sind, oder Themendossiers bei dpa erhalten?

Die dpa-Dokumentation betreut die dpa-Plattform, auf der die deutschsprachige Wortberichterstattung der Agentur im Volltext für Recherchen gespeichert ist. die Zugang zum gesammelten, vernetzten Wissen der dpa in Wort, Bild und Grafik bietet. Sie erlaubt die crossmediale Echtzeit-Recherche in den aktuellen Diensten ebenso wie die sekundenschnelle Suche in ihren Archiven.

Die Berechnung der Recherchekosten erfolgt nach Zeitaufwand.

  • je angefangene fünf Minuten Recherchezeit: 16 €
  • je ausgedrucktes/kopiertes Dokument: 0,50 €
  • je gefaxtes Dokument: 1 €

Der Mindestpreis für eine Recherche beträgt: 25 € Mit Kunden, die ein erhöhtes Abfragevolumen haben, sind kostengünstige Pauschalverträge möglich.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00 bis 18:00 Uhr, samstags von 10.00 bis 18.00 Uhr

Details
Darf ich auf meiner Website dpa-Meldungen übernehmen, die sich in Zeitschriften oder auf anderen Websites befinden?
Und reicht es aus, wenn die Zeitung oder der Websitebesitzer die Speicherung oder Wiedergabe gestattet?

Die Meldungen und Berichte sind ebenso wie Fotos und Grafiken urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung der dpa weiterverwendet werden.

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Aussagen dazu machen können, ob die Nutzung von dpa-Meldungen oder Teilen von dpa-Meldungen im Einzelfall urheberrechtlich zulässig ist. Gerade auch die Überprüfung und Beurteilung im Hinblick auf die Frage, ob urheberrechtlich zulässige Zitate vorliegen, ist mitunter schwierig und verursacht erheblichen Aufwand. Wir bitten um Verständnis, dass wir derlei Begutachtungen oder rechtliche Beratungen nicht erbringen können und dürfen.  

Sollten Sie eine Klärung der rechtlichen Zulässigkeit bezüglich der Art oder des Inhalts der von Ihnen verwendeten Zitate haben, empfehlen wir Ihnen, die dazu berufenen Stellen (z.B. Rechtsanwälte) mit der Überprüfung zu beauftragen oder Sie können die entsprechende Nutzungsrechte für dpa-Meldungen kostenpflichtig bei uns erwerben. Gern unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot.

Einzelabdruckgenehmigungen zur zeitverzögerten Weiterveröffentlichung auf einer Website oder in einer Printpublikation sind in Ausnahmefällen möglich und grundsätzlich kostenpflichtig. Informationen hierzu erhalten Sie unter einzellizenz[at]dpa.com.

Die Verwendung von Fotos ist kostenpflichtig. Informationen zu Preisen gibt der Bildverkauf der dpa Picture-Alliance, Telefon 069 2716-4770 bzw. per E-Mail: sales[at]picture-alliance.com.

Die Grafiken werden von der dpa-Tochtergesellschaft dpa-Infografik GmbH produziert und verbreitet. Informationen zu Vertriebswegen und Preisen geben wir Ihnen gerne unter infografik[at]dpa.com oder per Telefon: 040 4113-32940.

 

Details
Erhalte ich bei dpa auch Hinweise auf Presseveranstaltungen / Pressekonferenzen?

Wann und wo legen Unternehmen ihre Zahlen vor, auf welche Termine wartet die Börse? Wann finden Pressekonferenzen und Hauptversammlungen von Unternehmen und Messen statt? Wann werden wichtige volkswirtschaftliche Daten veröffentlicht? Wann kommen Banker oder Politiker zu Gipfeltreffen, Konferenzen oder Tagungen zusammen? Die Antworten liefern die wöchentlich erscheinenden dpa-Terminvorschauen.

Festivals und Wissenschaftskongresse, Preisverleihungen und Kunstausstellungen, kirchliche Ereignisse oder bevorstehende Fernseh-Höhepunkte liefern ebenfalls eine kaum übersehbare Themenfülle. Sofern diese Veranstaltungen und Ereignisse frühzeitig bekannt sind, erscheinen sie wöchentlich in der dpa-Terminvorschau Panorama.

Die dpa-Jahresvorschau bietet eine Zusammenstellung aller überregional und international wichtigen vorhersehbaren Termine aus den Ressorts Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Panorama und Sport an. Die Termine sind präzise recherchiert, nennen Datum, Veranstaltungsort und das Ereignis. Zusatzinformationen über die Veranstaltung und gegebenenfalls den Veranstalter runden jeden Eintrag ab.

Der Dienst erscheint jeweils im September und wird zwei Mal aktualisiert (Dezember und März). Genannt werden zirka 1400 Termine.

Informationen zu den dpa-Terminen finden Sie hier.

Speziell zu Berlin informiert der dpa-Hauptstadtdienst über

Termine

aktuell und in Übersichten, sortiert chronologisch, nach Ressorts und nach Personen, mit Ortsangaben, Verkehrshinweisen und Ansprechpartnern. Morgens und abends die Rubriken "Heute" und "Gestern" (wird morgens wiederholt)

Kontakte

Die wichtigsten Kontaktpersonen aus allen Bereichen

Schlagzeilen

aktuell und in Übersichten die Schlagzeilen zu den wichtigsten Ereignissen in Berlin. Die ausführliche Berichterstattung erfolgt im Basisdienst bzw. im Landesdienst Berlin/Brandenburg der dpa

Tipps

Hinweise auf Veranstaltungen, Filme, Restaurants etc.

Zu bestellen unter service[at]brl.dpa.de

Details
Wie arbeitet die dpa-Redaktion?

Die redaktionellen Mitarbeiter und Fotografen der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH besuchen Pressekonferenzen, sie bearbeiten Presseinformationen und entdecken selbst interessante Themen. dpa arbeitet rund um die Uhr, der Nachrichtenstrom reißt nie ab. Weltweit sind die dpa-Büros und -Korrespondenten über schnelle Datenleitungen mit der Zentralredaktion in Berlin verbunden. Von dort aus werden die Nachrichten an Zeitungen, Rundfunk- und Fernsehanstalten, Online-Dienste und andere Kunden ausgesendet. Mehr Informationen finden Sie auch hier

Details
Warum finde ich auf der dpa-Website keine aktuellen Nachrichten?

Die Deutsche Presse-Agentur GmbH ist ein Nachrichten-Großhändler und veröffentlicht daher keine Nachrichten auf der eigenen Website. Stattdessen finden Sie umfangreiches dpa-Material im Internet bei unseren Kunden. Darunter sind die Online-Seiten von Zeitungen und Zeitschriften, Radio- und Fernsehsendern, sowie die Nachrichtenangebote von Online-Servicefirmen, Web-Portalen und die Homepages verschiedener Organisationen.

Details
Was ist der dpa-Notizblock?

Die Bezeichnung „dpa-Notizblock“ steht für einen Anhang an unseren Meldungen mit wertvollen Zusatzangaben. Er heißt „dpa-Notizblock“, weil Sie darin ergänzende Informationen aus den Notizbüchern unserer Reporter und Korrespondenten finden. Wir machen damit Quellen und Rechercheergebnisse weitgehend transparent.

Für Ihre Rückfragen stehen außerdem unter den meisten Meldungen die Namen unserer Autoren und Bearbeiter samt Telefonnummern und E-Mail-Adressen.

„dpa-Notizblock“ bietet also wertvolle Recherchehilfen und einen direkten Draht in unsere Redaktionen. Die zusätzlichen Informationen sollen es Ihnen erleichtern, Agenturtexte durch eigene Recherchen anzureichern, regionale/lokale Aspekte einer Geschichte herauszuarbeiten oder einen ganz exklusiven Zugang zu einem Thema zu entwickeln. Wenn Sie Fragen, Wünsche oder Hinweise zu unseren Meldungen haben, wollen wir Ihnen schnell und kompetent weiterhelfen. Deshalb können Sie sich in Zukunft ohne Umwege direkt an die Redakteure wenden, die tatsächlich an dem betreffenden Thema arbeiten.

 

Der dpa-Notizblock enthält zum Beispiel:

  • Namen und Kontaktdaten von Informanten, Pressestellen und Interviewpartnern
  • eine Zusammenstellung geprüfter Internet-Links Adressen und andere geografische Angaben (Geodaten) – Sie sehen, wo genau sich etwas ereignet hat, wo die Quellen sitzen, welche Orte, Regionen oder Länder betroffen sind
  • Service-Hinweise wie Detailangaben zu Buchtiteln, Bezugsquellen, wissenschaftlichen Studien, Fachzeitschriften, Öffnungszeiten etc.
  • die Namen unserer dpa-Autoren und -Bearbeiter, samt Telefonnummern und E-Mail-Adressen zur Kontaktaufnahme
  • Berichtigungshinweise
  • redaktionelle Hinweise, beispielsweise zu unserer weiteren Themenplanung oder zu Zusatzangeboten in anderen dpa-Diensten (Bilder, Grafiken etc.)

 

Bei Eil- und Schnellmeldungen sowie kurzen Meldungsserien hat Geschwindigkeit für uns allerdings eine sehr hohe Priorität. Deshalb verzichten wir hier auf alle zusätzlichen Angaben. Auch bei Pressestimmen, Ergebnismeldungen und Tabellen verzichten wir auf den dpa-Notizblock.

Vier Sternchen (* * * * - mit Leerschritten) trennen im Notizblock den ersten, zur Veröffentlichung freigegebenen Teil der Zusatzinformationen vor dem nicht dafür bestimmten Teil. Aufgrund dieser Hilfestellung unserer Technik können Kunden das Material automatisch auf Websites einfließen lassen. Die vier Sternchen sorgen dafür, dass die vertraulichen Informationen – etwa zum Autor und Bearbeiter - in solchen Fällen nicht an Leser außerhalb der Redaktionen ausgeliefert werden.

Unser Textformat bietet die Möglichkeit, die Inhalte praktisch ohne Aufwand in HTML zu wandeln und damit auf Webseiten einfach darzustellen. Der dpa-Notizblock kann dann in Ihrem Redaktionssystem in einem optisch ansprechenden Layout ankommen. Wie so etwas aussehen könnte, sehen Sie hier. Bei Interesse können Sie sich an unseren Experten Gerd Kamp wenden (gerd.kamp[at]dpa-info.com), er erklärt Ihnen gerne die Details.

Einige Angaben im dpa-Notizblock stellen wir unseren Kunden in dem festen Vertrauen zur Verfügung, dass sie in der Redaktion ausschließlich intern Verwendung finden. Dazu gehören die Kontaktdaten unserer Informanten sowie von dpa-Mitarbeitern. Sie sind deutlich gekennzeichnet mit dem Hinweis: „Die folgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung bestimmt“.

Für den Umgang mit Internet-Links im dpa-Notizblock haben wir redaktionsintern feste Regeln. Sämtliche Inhalte, auf die wir verlinken, sind genauso sorgfältig geprüft wie die Informationen, die wir direkt in unsere Texte einfließen lassen. Auf fremdsprachige Seiten verlinken wir nur, wenn wir sie selbst verstehen oder verlässliche Quellen sie als authentisch bezeichnen. Auf strafwürdige Seiten verlinken wir selbstverständlich nicht; dazu gehören extremistische Inhalte oder solche, bei denen eine Verletzung von Persönlichkeitsrechten möglich ist.

Wir bemühen uns, immer möglichst tief bis hin zu einzelnen Dokumenten zu verlinken. Sie sollen nicht erst mühsam auf einer Seite suchen müssen. Unser URL-Verkürzer www.dpaq.de liefert Ihnen trotzdem handliche Links, die sich in Ihrem Redaktionssystem problemlos verarbeiten lassen.