dpa-infografik award 2022

Wir gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern!

Der dpa-infografik award ist ein Wettbewerb für die besten Infografiken im deutschsprachigen Raum. In diesem Jahr haben wir den Award zum 14. Mal ausgeschrieben. In diesem Jahr lag der Fokus besonders auf der Vielfalt. Das breite Themenspektrum und die Individualität der grafischen Lösungen bilden den Kern unserer und Ihrer Arbeit. Knapp 150 Infografiken für Online und Print wurden in diesem Jahr eingereicht.

Hier sind die Gewinner: Die Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter Nachrichten gewinnen in der Kategorie "Nachrichtliche Medien". Die Infografik "Schutz der Nacht" über das Thema Luftverschmutzung beschäftigt sich mit den Folgen von künstlichem Licht für unsere Umwelt.

In der Kategorie "Unternehmen, Institutionen, NGOs, Behörden und Stiftungen" setzte sich die Redact Kommunukation AG durch. Die Arbeit "Spannung pur" zeigt das Stromnetz in der Schweiz und veranschaulicht die verschiedenen Stationen bis der Strom aus der Steckdose kommt. Weitere Plätze gingen an die Süddeutsche Zeitung, ZEIT online und Superdot Studio.

 
 

Kategorie 1: Infografiken in nachrichtlichen Medien

 
STUTTGARTER ZEITUNG | STUTTGARTER NACHRICHTEN: Schutz der Nacht

Platz 1

STUTTGARTER ZEITUNG | STUTTGARTER NACHRICHTEN: "Schutz der Nacht"

Oliver Biwer

 
ZEIT ONLINE: "Was man in Deutschland wo verdient"

Platz 2

ZEIT ONLINE: "Was man in Deutschland wo verdient"

Paul Blickle, Annick Ehmann, Christian Endt, David Gutensohn, Carla Grefe-Huge, Valentin Peter, David Schach, Julian Stahnke, Julius Tröger, Benja Zehr

 
Süddeutsche Zeitung: "Nicht ganz dicht im Kopf"

Platz 3

Süddeutsche Zeitung: "Nicht ganz dicht im Kopf"

Julia Schubert, Felix Hütten

 

Kategorie 2: Infografiken von Unternehmen, Institutionen, NGOs, Behörden, Stiftungen und ähnlichen Einrichtungen

 
Redact Kommunikation AG: "Spannung pur"

Platz 1

Redact Kommunikation AG: "Spannung pur"

Daniel Röttele, Tamara Tiefenauer, Nicole Senn

 
Superdot Studio: "Modular Information Design"

Platz 2

Superdot Studio: "Modular Information Design"

Nicole Lachenmeier, Darjan Hil

 
KUKA Systems GmbH: "Automatisierter modularer Hausbau"

Platz 3

KUKA Systems GmbH: "Automatisierter modularer Hausbau"

Oliver Biwer, Florian Klauke

 

Unsere Jury 2022

 

Gabriele Heinzel
Graphic Recording & Business Illustration

Gabriele Heinzel kam durch einen Zufall vom Illustrieren disruptiver Zukunftsszenarien zum Graphic Recording und arbeitet seit 2011 hauptberuflich als Graphic Recorderin. Hierbei handelt es sich um gezeichnete Live-Dokumentationen, die bei Konferenzen und Workshops eingesetzt werden, um Inhalte für Publikum und Teilnehmer so zu strukturieren, dass sich die Kernaussagen des Gesprächsverlaufs in einem grossformatigen Gesamt-Bild nachvollziehen lassen. Seither erforscht sie die Möglichkeiten, wie Visualisierungen in verschiedenen Kontexten genutzt werden können. 

Zudem erarbeitet sie auch gemeinsam mit Kunden Business Illustrationen, Strategiebilder, Infografiken und Templates für Workshops. 

 

Carsten Haar
Leiter Kreation, familie redlich AG

Carsten Haar leitet seit Sommer 2016 das Team Kreation der Berliner Agentur familie redlich AG. Hauptaufgabe des erfahrenen Grafikdesigners ist die visuelle Konzeption und kreative Umsetzung in allen Kommunikationsdisziplinen – und dies für Kunden aus dem Bereich des klassischen Marketings und der gesellschaftspolitischen Kommunikation.

Zuvor arbeitete Carsten Haar freiberuflich für unterschiedliche Kommunikationsagenturen.

 

Arne Kulf
freiberuflicher Motion Designer & Illustrator

Arne Kulf ist seit 2010 als freier Grafiker, Illustrator und Motion Designer in Hamburg u. a. für DER SPIEGEL, NZZ und Quarks tätig. Er begann überwiegend im Musikbereich mit Illustrationen für Plattencover, Plakate oder Merchandise.

2006 kam Motion Design hinzu und heute ist er freier Grafiker bei Quarks sowie Qreate und erstellt Infografiken und Animationen für die Social-Media-Plattformen.

 

 

Christian Schlippes
Head of Infographic, Berliner Morgenpost

Nach dem Studium begann Christian Schlippes 2006 seine berufliche Laufbahn als Infografiker bei der Welt-Gruppe und machte dort tagesaktuelle sowie langfristige Informationsgrafiken für die Welt, Welt am Sonntag, Welt Online und die Berliner Morgenpost.

Im Jahr 2013 wechselte die Berliner Morgenpost den Eigentümer und er ging zur Funke Mediengruppe, um als Teamleiter die Infografiken des Lokalmediums zu verantworten.

 

Ira Kugel
Geschäftsführerin dpa-infografik

Ira Kugel ist seit Ende 2005 für die dpa im Einsatz. Bereits während des Studiums war sie freiberuflich für die Agentur tätig. Nach einem dpa-Volontariat arbeitete sie zunächst als Redakteurin im Büro Nürnberg, ehe sie zu den Kindernachrichten nach Berlin wechselte, die sie bis 2018 auch leitete. Anschließend übernahm sie die Redaktionsleitung bei dpa-infografik und ist seit Juli 2022 Geschäftsführerin. 

 
 

Rückblick auf den dpa-infografik award 2021

Die Preise wurden am 25. November 2021 in einem digitalen Event vergeben. In einer Keynote sprach die freie Illustratorin Lea Berndorfer über die "Kraft der Illustration in der Infografik". Im Anschluss haben wir die Platzierungen verkündet und einen spannenden Blick in die Werkstatt der Preisträgerinnen und Preisträger erhalten.

Kontakt:

Porträt Dr. Raimar Heber

Dr. Raimar Heber

Art Director dpa-infografik
 

Das könnte Sie auch interessieren:

dpa-Grafik

dpa-Grafik_Mann sitzt am Computer

Die dpa-Grafik liefert Schaubilder und Infografiken zu den großen Themen des Tages. Das Programm enthält klassische Statistiken ebenso wie aufwändige Erklär- und Erzählgrafiken. So runden die dpa-Grafiken die Berichterstattung zu vielen Themen ab.

Auftragsgrafiken

dpa-Auftragsgrafik_Schreibtisch

Exklusive Grafiken nach Ihren Wünschen ─ Sie sind auf der Suche nach einer hochwertigen maßgeschneiderten Informationsgrafik ganz nach Ihren Vorstellungen? Nutzen Sie die jahrelange Expertise der professionellen Grafiker der dpa-infografik!