dpa-infografik award 2021

Nach coronabedingter Pause zeichnen wir zum 13. Mal die besten Infografiken im deutschsprachigen Raum aus.

Wir suchen die besten Infografiken aus Redaktionen, Unternehmen, Behörden und Institutionen. Thematischer Schwerpunkt des Awards 2021 ist die Corona-Pandemie mit ihren Auswirkungen auf Menschen, Politik und Gesellschaft.

"Auch wenn der Award im vergangenen Jahr eine unfreiwillige Pause einlegen musste, so haben die Infografikerinnen und Infografiker intensiv weitergearbeitet. Insbesondere am alles dominierenden Thema Corona", sagt Raimar Heber, Art Director bei dpa-infografik und Initiator des Wettbewerbs. "Wir sind sicher, dass in den vergangenen Monaten viele herausragende und ungewöhnliche Beiträge veröffentlicht wurden. Diese Arbeiten wollen wir zeigen und würdigen", so Raimar Heber weiter.

 

In diesem Jahr vergeben wir Preise in zwei Kategorien:

Kategorie 1: Infografiken zum Thema Corona in nachrichtlichen Medien
Kategorie 2: Infografiken zum Thema Corona von Unternehmen, Institutionen, NGOs, Behörden, Stiftungen und ähnlichen Einrichtungen

Zugelassen sind alle Veröffentlichungsformen und Kanäle, tagesaktuelle oder über den Tag hinaus geltende Grafiken.

Die Preisverleihung findet digital am 25. November statt. Einsendeschluss ist Sonntag, der 17. Oktober.

 

Welche Infografiken suchen wir?

Wir möchten in diesem Jahr Arbeiten auszeichnen, die vertiefende und/oder überraschende Blickwinkel auf das Pandemiethema ermöglichen und überzeugend auf das jeweils ausgesuchte Medium abgestimmt sind.

Das kann eine Grafik-Serie speziell für Instagram sein, eine komplexe Printgrafik zur Impfforschung oder eine interaktive Grafik zur Entstehung und Verbreitung von Infektionsherden. "Und natürlich sind alle Infografiken willkommen, die ein Thema der Pandemie aufarbeiten, das vorher vielleicht noch nicht so im medialen Fokus stand, die Mut zusprechen oder Leistungen zur Bekämpfung der Krankheit würdigen", erklärt Frank Rumpf, Geschäftsführer von dpa-infografik.

Alle Infos zu Ihrer Bewerbung

Wer kann sich bewerben?

 
  • Teilnehmen können Mitarbeitende von Medienhäusern, Grafikstudios und Nachrichtenagenturen, aber auch von Organisationen, Institutionen oder Verbänden, sowie selbstständige (Daten-)Journalistinnen und Journalisten, Grafikerinnen und Grafiker, Designerinnen und Designer.
  • Mindestalter: 18 Jahre.
  • Zugelassen sind Infografiken aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Sie bewerben sich in Ihrem eigenen Namen (bei Team-Bewerbungen bewirbt sich eine Person stellvertretend) unter Angabe des auftraggebenden Unternehmens.

Welche Kategorien gibt es und wie viele Grafiken kann ich jeweils einreichen?

 
  • Kategorie 1: Infografiken zum Thema Corona in nachrichtlichen Medien
    Kategorie 2: Infografiken zum Thema Corona von Unternehmen, Institutionen, NGOs, Behörden, Stiftungen und ähnlichen Einrichtungen
  • Sie können sich in einer oder in beiden Kategorien bewerben.
  • Pro Kategorie sind maximal zwei Einreichungen möglich.

In welchem Zeitraum müssen die Einreichungen veröffentlicht worden sein?

 

Ihre Infografiken müssen zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 17. Oktober 2021 veröffentlicht worden sein. Wir berücksichtigen alle Veröffentlichungsformen und Kanäle (Print, Online, Social Media), tagesaktuelle oder über den Tag hinaus geltende Grafiken.

Welche Preise werden verliehen?

 

In jeder Kategorie verleihen wir drei Preise. Die besten Infografiken werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt. 

1. Preis: 500 Euro
2. Preis: 350 Euro
3. Preis: 200 Euro

Bis wann kann ich meine Grafiken spätestens einreichen?

 

Einsendeschluss ist der 17. Oktober 2021.

 

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!

Die Teilnahme am dpa-infografik award ist kostenfrei. Einreichungen werden nur online entgegengenommen.

 
 

Rückblick auf die Preisverleihungen der vergangenen Jahre

Kontakt:

Porträt Dr. Raimar Heber

Dr. Raimar Heber

Art Director dpa-infografik
 

Das könnte Sie auch interessieren:

dpa-Grafik

dpa-Grafik_Mann sitzt am Computer

Die dpa-Grafik liefert Schaubilder und Infografiken zu den großen Themen des Tages. Das Programm enthält klassische Statistiken ebenso wie aufwändige Erklär- und Erzählgrafiken. So runden die dpa-Grafiken die Berichterstattung zu vielen Themen ab.

Auftragsgrafiken

dpa-Auftragsgrafik_Schreibtisch

Exklusive Grafiken nach Ihren Wünschen ─ Sie sind auf der Suche nach einer hochwertigen maßgeschneiderten Informationsgrafik ganz nach Ihren Vorstellungen? Nutzen Sie die jahrelange Expertise der professionellen Grafiker der dpa-infografik!

Karriere bei dpa

Karriere bei dpa_Redakteur am Arbeitsplatz

Wie bewerbe ich mich als Berufseinsteiger? Wie werde ich Volontär? Kann ich mich bei dpa ausbilden lassen?