dpa-Verithon
 

„Give truth a chance“ - Erster dpa-Verithon: Gipfeltreffen von Verifikations-Experten am 4. Juni in Berlin

Der Kampf um Fakten, um vermeintliche Wahrheiten und deren Deutungshoheit tobt im Netz und in deutschen Redaktionen. Verifikation und Faktenchecks bestimmen regelmäßig die nachrichtliche Agenda. Was ist wahr? Was ist gefälscht? Wer profitiert? Die Deutsche Presse-Agentur lädt bundesweit Verifikations-Experten zum ersten Verithon Deutschlands ein. Einen kompletten Tag lang geht es im Berliner Newsroom um Fakten, Desinformationen und Fake-News-Debatten.

Unter Federführung von dpa-Verification Officer Stefan Voß geht es beim Verithon unter anderem um Tricks und Tipps für die Redaktionsarbeit, um den Einsatz von KI bei Faktenchecks, um Recherchepraxis, Datenanalyse und Community-Building. Als Talkgast und Diskussionspartnerin wird die Bundestagsabgeordnete Renate Künast erwartet. Die Politikerin von Bündnis 90/Die Grünen engagiert sich gegen den Hass im Netz ("Hass ist keine Meinung") und stand selber im Mittelpunkt gezielter Desinformationskampagnen.

 

Wann?
4. Juni 2019, 11-18 Uhr

Wo?
dpa-Zentralredaktion, Markgrafenstraße 20, 10969 Berlin

ACHTUNG: Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich!

triple-dotted
 
 

Tickets

Hier könnt Ihr Euch anmelden!

Jetzt anmelden
arrow-dotted
 
 

Programm

11.00 Uhr - Begrüßung und Einführung (Sven Gösmann, dpa-Chefredakteur)
11.10 Uhr - Impuls: „Verifikation bei der Nachrichtenagentur dpa: Wie wir uns im redaktionellen Alltag gegen Desinformation wappnen“ (Stefan Voss, Verification Officer, dpa)
11.30 Uhr - Tipps, Tricks, Tools und praktische Übungen "QuizTime"  (Julia Bayer, Deutsche Welle)
13.00 Uhr - Lunch
14.00 Uhr - „Fake News per Algorithmus erkennen: Geht das?“ Albert Pritzkau, Fraunhofer Institut (im Gespräch mit Niddal Salah-Eldin, Stellvertretende Chefredakteurin, dpa)
15.00 Uhr - VeriTrends 2019 (mit Stefan Voss, Verification Officer, dpa)
                   15.00 Uhr - „Recherchepraxis“, Lars Wienand, t-online.de
                   15.30 Uhr - „Datenanalyse Twitter“, Luca Hammer, Social Media Analyst
                   16.00 Uhr - „Aufbau Faktencheck-Community“, Tania Roettger, Correctiv
16.30 Uhr - Coffee Break
17.00 Uhr - Renate Künast, MdB Bündnis 90/Die Grünen. Talk mit dpa-Chefredakteur Sven Gösmann über Desinformation und Hass im Netz
18.00 Uhr - Get-together


HINWEIS: Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung unter pressestelle@dpa.com möglich. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten einen Laptop mitbringen, auf dem idealerweise Firefox und Chrome als Browser installiert sind. Besondere Kenntnisse sind ansonsten nicht erforderlich.

triple-dotted
 

Ansprechpartner