PICTUREPUNK Hackathon

PICTUREPUNK – Der Hackathon im dpa-Newsroom

Zusammen mit Adobe, dem Google News Lab und dem Next Media Accelerator laden wir Dich zum Hackathon #PICTUREPUNK nach Berlin ein.

Vom 16.-18. November werden wir in kleinen spontanen Teams an allen möglichen – Deinen – Ideen rund um das Thema Foto- und Video-Journalismus arbeiten – und zwar im Berliner Newsroom der dpa, einer der größten Nachrichtenagenturen der Welt.

Anmelden kann sich jeder – Entwickler, Designer, Künstler, Journalisten aller Mediengattungen und Startup-Interessierte sind herzlich willkommen. Egal ob Hackathon-Neuling oder Veteran, wir sind überzeugt, dass Du als Teil eines interdisziplinären Teams, das sich vor Ort zusammenfindet, mit Deinem ganz persönlichen Blick auf die Welt der Bilder einen wertvollen Beitrag leisten wirst.

Du findest Unterstützung und Mitstreiter, vielleicht Mitgründer, vielleicht Freunde fürs Leben, in jedem Fall wertvolle Kontakte und einen seltenen Einblick in den dpa-Newsroom. Das Besondere: Wir stellen Dir APIs zu aktuellen dpa-Diensten und zur Picture Alliance zur Verfügung, die Du dann mit anderen APIs z.B. Adobe I/O, Google Cloud Vision oder Microsoft Cognitive Services verknüpfen kannst.

Idealerweise bringt jeder Teilnehmer eine eigene Idee mit, für eine App, eine Website, einen Chatbot, ein Geschäftsmodell. Auch wer keine eigene Idee hat, kann sein Know-how und seine Fähigkeiten einbringen!

Und das Ziel? Nach 48 Stunden Startup-Leben wirst Du valide Konzepte, vielleicht sogar greifbare Prototypen mit ersten Usern präsentieren.

triple-dotted
 
Ticket #PICTUREPUNK Hackathon

Tickets

Hier könnt Ihr Euch anmelden!

Jetzt anmelden
arrow-dotted
 

Jurymitglieder

  • Porträt Dirk Zeiler

    Dirk Zeiler

    CEO nma
  • Portät Isa Sonnenfeld

    Isa Sonnenfeld

    Google News Lab
  • Porträt Annette Milz

    Annette Milz

    Medium Magazin
  • Porträt Lars Trieloff

    Lars Trieloff

    Adobe
  • Porträt Lina Timm

    Lina Timm

    Media Lab Bayern
 

Preise

Für die Gewinnerteams gibt es folgende Preise:

  • Best Overall 
  • Most Innovative
  • Best Pitch
  • Sonderpreis Best of API

Die Preise sind mit insgesamt 2000 Euro und wertvollen Gutscheinen dotiert.

single-dotted-diagonal-right
 

Programm

//// 16. 11. 2017 ////

16:30 Doors Open
17:00-17:15 Begrüßung
17:15-17:45 Keynote dpa-Chefredaktion, nma, Google News Lab
17:45-18:30 Ideen-Pitches (max. 1 Minute pro Pitch)
18:30-19:15 Teamfindung
19:15-19:30 Kickoff, Talk: Customer Development Basics
19:30 Pizza & Beer & START WORKING
Open End Arbeitszeit

//// 17. 11. 2017 ////

09:00 Frühstück
09:30-13:00 Hack (+Mentoren)
13:00-14:00 Mittagessen
14:00-19:30 Hack hack hack (+ Coffeebreak) (+Mentoren)
19:30 Abendessen
Open End Arbeitszeit

//// 18. 11. 2017 ////

09:00 Frühstück
09:30-13:00 Hack + Pitch Training
13:00-14:00 Mittagessen
14:00-16:45 Hacking + Präsentationsvorbereitung
17:00-18:00 Finale Präsentationen (je 3min + 2min Q&A Jury)
18:00-18:30 Jury-Beratung
18:30-19:00 Hackpot-Verleihung
19:00 Fingerfood + Networking


triple-dotted
 

FAQ Hackathon

Du warst noch nie bei einem solchen Event? Hier noch einmal alle Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Was ist ein Hackathon?

Was ist ein Hackathon?

Bei einem Hackathon arbeiten Programmierer, Designer, Entrepreneure, Marketers, Bastler, Ingenieure und in diesem Fall eben auch Journalisten über mehrere Tage gemeinsam an einer Idee zu einem bestimmten Thema. Ein Geschäftsmodell, Logo und vielleicht schon ein erster Prototyp werden in kleinen Teams entwickelt und abschließend einer Jury vorgestellt.

Woher kommen die Ideen?

Woher kommen die Ideen?

Zu Beginn der Veranstaltung kann jeder Teilnehmer seine Idee vorstellen. Wenn Du also jetzt schon eine spannende Idee zum Thema Foto- & Videojournalismus hast, kannst du diese vorstellen. Aber auch wenn Dir während der Ideen-Pitches spontan eine Idee kommt, immer her damit! Nach den Ideen-Pitches kann jeder Teilnehmer entscheiden, an welcher Idee er gerne arbeiten möchte. Anschließend werden Teams geformt.

Brauche ich eine Idee, um teilzunehmen?

Brauche ich eine Idee, um teilzunehmen?

Nein. Natürlich freuen wir uns, wenn so viele Ideen wie möglich zur Veranstaltung mitgebracht werden, aber Du kannst dich selbstverständlich auch anderen Teams anschließen und an deren Ideen mitarbeiten.

Was kostet mich das?

Was kostet mich das?

Unser Hackathon ist kostenlos.

Was muss ich mitbringen?

Was muss ich mitbringen?

Einen Laptop, im besten Fall eine Idee und Motivation. Den Rest bekommst Du von uns! Du wirst über die drei Tage mit Essen und Getränken versorgt. Auch für Bier wird gesorgt sein, um das Gehirn zu späterer Stunde zu motivieren.

Fragen? Schreib uns!

Fragen? Schreib uns!

Sende Deine Frage an info@nma.vc.

 

Ansprechpartnerin

Sabela García Cuesta

Program Manager im next media accelerator

sabela@nma.vc

Auf dieser Website kommen Cookies zum Einsatz. Indem Sie weiterhin auf dieser Website browsen, erklären Sie sich automatisch mit unserer Art der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in den rechtlichen Hinweisen.

OK