Geschäftsbericht 2018

Umsatz im Geschäftsjahr 2018 steigt auf 139,8 Millionen Euro

Die Unternehmensgruppe der Deutschen Presse-Agentur (dpa) blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück. So gelang es, den Umsatz der Gruppe auf 139,8 Millionen Euro (2017: 136,7) zu steigern. Das entspricht einem Wachstum von 2,3 Prozent. Der Umsatz der Kerngesellschaft dpa GmbH lag 2018 bei 93,0 Millionen Euro (2017: 93,6). Trotz eines leichten Umsatzrückgangs in der dpa GmbH konnte Deutschlands größte Nachrichtenagentur mit 1,5 Millionen Euro einen höheren Jahresüberschuss als im Vorjahr erwirtschaften (2017: 1,2).

Der dpa-Geschäftsbericht 2018 beschäftigt sich mit dem siebzigjährigen Bestehen der Agentur und der Bedeutung des wertvollen publizistischen Erbes für die Weiterentwicklung von Redaktion und Unternehmen. So zeigt der Geschäftsbericht junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der gesamten dpa-Gruppe zusammen mit Geräten und Artefakten aus 70 Jahren Agenturgeschichte.

Hier finden Sie den digitalen Geschäftsbericht auf Deutsch.