Datenformate für dpa-Video

Die Deutsche Presse-Agentur bietet ihren Kunden grundsätzlich alle modernen Video-Formate (Flash-Video, MP2 und MP4) an. Diese können kundenspezifisch angepasst werden.

 

MPEG4 als Standardformat für dpa-Videobeiträge

Eigenschaften des MPEG4-Formats: 

  • Video
  • Kompression: 6 MB
  • Bildgröße: 1024x576
  • Seitenverhältnis: 16:9
  • Bitrate: 6 MB
  • Audiobitrate: 256 kBit/s
  • Abtastrate: 48 kHz
  • Stereo

Jeder dpa-Videobeitrag wird komplett als ZIP-Datei versendet, die die folgenden Medienobjekte enthält:

  • die Videodatei
  • eine XML-Referenzdatei
  • mindestens vier Stills (JPG), die als Vorschau eingesetzt werden können
  • eine DTD-Datei

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Porträt Heinrich Kowol

Heinrich Kowol

Technischer Kundenberater
 

Das könnte Sie auch interessieren:

TNN-VideoService

Ob sendefertige Beiträge, Rohmaterial oder individuelle Auftragsproduktionen: dpa versorgt Digitalkanäle, TV-Sender und Unternehmen zuverlässig mit tagesaktuellem und individuell zugeschnittenem Video-Content in höchster Qualität.

dpa-Videoproduktion

dpa-Videoproduktion_Videokamera

Die Videoproduktion von dpa begleitet Sie von der Idee bis zum fertigen Format. Geben Sie Ihre Unternehmensstory in unsere Hände und wir erstellen Ihnen Ihre Video-Botschaft, Ihren Event-Film oder Ihre Image-Produktion. Auch bei komplexen Themen helfen wir Ihnen, die Inhalte einfach und verständlich zu vermitteln.

dpa-Story

dpa-Story_Flüchtlingskind in Syrien

Ressortübergreifende Dossiers zu aktuellen Themen - investigativ und in die Tiefe recherchiert. Mit Hintergrundstücken, Begleittexten, Bildern, Grafiken, O-Tönen und Videos.