Mann liest in der dpa-Themenwelt "Energetisches Sanieren" auf dem iPad
 

User binden, digitale Abos steigern

dpa-Themenwelten: Content-Pool für mehr Leser-Engagement

Zeitlose Themen, dauerhaft nutzbar, dateninformiert produziert – die dpa-Themenwelten bieten Verlagen einen echten Mehrwert. Die neuartigen Ratgeberinhalte setzen bei den Bedürfnissen der Leserinnen und Leser an. Ein Produkttest im Rahmen der Digital Revenue Initiative DRIVE hat gezeigt, dass das ankommt: Die Artikel erzeugen ein hohes Leser-Engagement in Form von Nutzungszeit. Wir wissen, dass sie damit Conversions vorbereiten und Kündigungen verhindern. 

Sie können die dpa-Themenwelten sofort und unverbindlich 12 Wochen lang testen. Wir unterstützen Sie dabei, die Inhalte optimal auszuspielen und messen laufend die Performance auf Ihrer Website.

 
 

Wie unterstützen die dpa-Themenwelten bei der Abo-Gewinnung?

Eine dpa-Themenwelt enthält jeweils vier Artikel zu einem zeitlosen Thema (Evergreen) aus dem Ratgeberbereich, die über Sprungmarken zu einem Content-Netzwerk verknüpfbar sind. Die Inhalte erhöhen nachweislich das Leser-Engagement.

  • Themenwelten sind langlebig: Sie können die Artikel dauerhaft auf Ihrer Website nutzen. Denn wir kümmern uns um die stete Aktualisierung und ein systematisches Re-Publishing. 
  • D​​​​​ie User stehen im Fokus: Die Artikel sind ausgerichtet auf drei Zielgruppen (nach Limbic®), um die Interessen der Leserinnen und Leser wirklich zu treffen und diese besser anzusprechen. Sie beinhalten relevante Informationen und erklären ausführlich.
  • Die Inhalte sind stark strukturiert: Es sind XXL-Stücke, die wir übersichtlich mit Bulletpoints, Listicles und Zwischenüberschriften aufbereiten und multimedial mit Webgrafiken, Video-Embeds und Tabellen anreichern.

In unserem Content-Pool befinden sich derzeit 39 dpa-Themenwelten. Der Pool wächst kontinuierlich weiter.

 
 
Die dpa-Themenwelten sind dateninformiert produziert.

Mit Data Science zum Ziel

Die Themenwelten sind das erste dateninformiert produzierte Produkt der dpa. Was bedeutet das?

  • Wir haben die Inhalte in Produkttests mit vier Verlagen entwickelt. Unsere Datenanalyse zeigt: Eine dpa-Themenwelt kann die Zeit, die ein User auf einer Website verbringt ("Media Time"), um bis zu Faktor 3 steigern. Damit ebnet sie den Weg zu mehr Conversions.
  • In einer Feedback-Schleife messen wir laufend die Performance der Inhalte auf Ihrer Website. So können wir stetig optimieren. Erstmals bieten wir dazu auch ein Customer Success Management an: Wir unterstützen Sie dabei, die richtigen Schlüsse aus der Datenanalyse zu ziehen und das Aussteuern der Themen zu verbessern.
 
 

Ihre Vorteile im Überblick:

  • dpa-Themenwelten stärken Leser-Engagement und steigern Performance (Messgröße "Media Time" = qualitative Nutzungszeit).
  • Sie bieten modernes digitales Storytelling: Durch ihr multimedial angereichertes Langformat und die Möglichkeit der Querverlinkung wirken sie positiv auf die Leserbindung.
  • Damit begünstigen sie eine steigende Conversion-Rate entlang neuer digitaler Erlösstrategien. Gleichzeitig binden sie Abonnenten.
  • dpa-Themenwelten unterstützen Ihre Redaktion ressourcenschonend und flexibel bei der Produktion tiefgründiger und hochwertiger Erklärstücke zu wiederkehrenden Themenbereichen.

Wie funktioniert die Einbindung?

Wir liefern die Themenwelten ready-to-publish über das Format der dpa-digitalwires aus. Sie können die Inhalte aber auch manuell über die dpa-Schalttafel abrufen.  

 
 
Produktinformation dpa-Themenwelten

Produktinformation

Hier finden Sie unser aktuelles Produktinformationsblatt zu den dpa-Themenwelten.

Sprechen Sie uns gerne jederzeit an bei Fragen.

 
 

Sie möchten mehr über die Digital Revenue Initiative DRIVE erfahren?

Bei DRIVE gilt das Motto: Je mehr Zeit die Leserinnen und Leser auf den Webseiten der regionalen Verlage verbringen, desto besser. Gemeinsam mit der Unternehmensberatung Schickler arbeiten wir mit mittlerweile 21 Verlagen aus Deutschland und Österreich sowie der österreichischen Nachrichtenagentur APA an der Steigerung von digitalen Erlösen.

Im Oktober 2022 ist DRIVE zwei Jahre alt geworden. Die Papier- und Energiekrise zeigt es: Um wirtschaftlich erfolgreich zu sein, müssen Verlage die digitale Transformation und das leserzentrierte Arbeiten schneller vorantreiben. Katja Fleischmann, Produktmanagerin DRIVE, verrät im Blogbeitrag drei konkrete Erkenntnisse aus den umfangreichen Datenanalysen, mit denen auch Sie die Bedürfnisse Ihrer Leserinnen und Leser besser treffen werden.